Adventskuchen mit Walnüssen

Zutaten für den Teig

Für die Füllung

Zubereitung

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die 3 Eier nach und nach dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und zu der schaumigen Masse abwechselnd mit dem Sauerrahm unterrühren. 

Für die Füllung den braunen Zucker mit dem gemahlenen Walnüssen und Zimt gut vermischen. Eine Kranzform gut ausfetten und einen halben Teig einfüllen. Dann die Nussmischung darauf geben und mit dem hellen Teig abschließen. Mit einer Gabel spiralförmig den Teig mit der Füllung untereinander rühren. 

Im vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, Kuchen in der Form etwa 15 Minuten auskühlen lassen. Kuchen stürzen und falls gewollt mit Puderzucker bestäuben.